Aktuelles

ZF Konzern: Bestandsoptimierung IT-gestützt planen

Das effiziente Bestandsmanagement im Lager mit hoher Umschlagshäufigkeit bei möglichst geringer Kapitalbindung ist für den ZF-Konzern ein wichtiger Baustein zur Erhöhung des Free Cashflow. Mit einer SAP-basierten Business-Intelligence-Lösung (BI), die sich in das zentrale SAP BW integriert, kommt der Technologiekonzern dieser Zielsetzung ein großes Stück näher.

Weiterlesen

Koehler Group digitalisiert Papierfabrik

Mit einer integrierten IT-Landschaft aus SAP ERP, SAP APO und der SAP-basierten MES CAT SUITE legt die Koehler Paper Group die Grundlage für digital vernetzte und transparente Prozesse und sorgt für mehr Produktivität. Gleichzeitig schafft der Hersteller von Spezialpapieren damit die Voraussetzung für Industrie-4.0-Szenarien. Erste Pilotprojekte verliefen erfolgreich.

Weiterlesen

Impress: Mit SAP HANA die SAP-Anwendungen beschleunigt

Impress hat Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung seiner SAP-Landschaft an den SAP-Komplettdienstleister T.CON ausgelagert. In dessen Rechenzentrum laufen SAP ERP mit der MES CAT SUITE von T.CON, SAP CRM und SAP BW seit der Migration von IBM DB2 auf SAP HANA deutlich schneller. Mit Mobilanwendungen, etwa für BANF-Freigaben, und SAP-Fiori-Apps wird die IT-Landschaft weiter optimiert.

Weiterlesen